Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Hotline 02406 - 93333

Wozu Bausparen?

Sie wollen keine Miete mehr zahlen und Ihr Geld lieber in die eigenen vier Wände investieren? Schaffen Sie sich mit Bausparen ein solides Fundament für Ihr Traumhaus und sichern Sie sich heute schon die Zinsen von morgen.

Bewährtes Modell der Baufinanzierung

Bausparen ist ebenso einfach wie effektiv: Sie zahlen über mehrere Jahre Geld in Ihren Vertrag ein, bis Sie über genügend Eigenkapital für den Bau oder Kauf Ihrer Immobilie verfügen. Im Gegenzug verpflichtet sich die Bausparkasse, Ihnen nach der Ansparphase ein besonders günstiges Baudarlehen zu festen, bei Vertragsabschluss vereinbarten Konditionen zu gewähren - auch wenn die Zinsen in der Zwischenzeit gestiegen sind. Mit einem Bausparvertrag bilden Sie also systematisch Kapital, gleichzeitig sichern Sie sich niedrige Kreditzinsen, wenn Sie in einigen Jahren ein Haus oder eine Wohnung bauen oder kaufen. Vater Staat unterstützt das Bausparen zusätzlich mit attraktiven Zuschüssen wie Arbeitnehmersparzulage, Wohnungsbauprämie oder Riester-Förderung.

Garantiert günstige Darlehenszinsen

Bei Abschluss des Bausparvertrags vereinbaren Sie eine bestimmte Bausparsumme, die sich aus Bausparguthaben und Bauspardarlehen zusammensetzt. Beispiel: Sie möchten in einigen Jahren eine Wohnung kaufen, 125.000 Euro wollen Sie mithilfe eines Bausparvertrags finanzieren. Der Vertrag soll ausgezahlt werden, wenn Sie 40 % der Bausparsumme - also 50.000 Euro - angespart haben. Ist dieses Bausparguthaben erreicht, wird der Vertrag nach einer gewissen Zeit zuteilungsreif. Die gesamte Bausparsumme wird dann an Sie ausgezahlt, davon 60 % (75.000 Euro) als besonders zinsgünstiges Darlehen. Die Rückzahlung erfolgt dann in laufenden monatlichen Raten, bis das Bauspardarlehen vollständig getilgt ist.

Lassen Sie sich jetzt beraten

Mithilfe des Bauspardarlehens steht Ihnen bei Auszahlung des Vertrags meist mehr als das Doppelte des angesparten Guthabens zur Verfügung. Sie müssen die Bausparsumme übrigens nicht zwingend für den Neubau eines Hauses oder einer Wohnung verwenden. Das Geld dürfen Sie ebenso gut für die Modernisierung einer bestehenden Immobilie oder für die Ablösung eines bereits laufenden Baukredits einsetzen. Wichtig: Ihr Bauspardarlehen können Sie jederzeit voll oder teilweise zurückzahlen, ohne dass eine bei Kreditinstituten sonst übliche Vorfälligkeitsentschädigung anfällt. Sie suchen einen Bausparvertrag mit fairen Bedingungen und attraktiven Zinskonditionen? Nehmen Sie Kontakt auf - für eine umfassende und individuelle Beratung.

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Was ist die Summe aus 4 und 8?

 

*) Pflichtfeld